Merch by Amazon: Online Geld verdienen leicht gemacht

0
75

Amazon ist in Deutschland und in einigen anderen Ländern auf der Welt mehr nicht wegzudenken. Dabei bieten sie nicht nur selber Produkte an, sondern Verkäufer aus aller Welt dürfen ihre Produkte auf den verschiedenen Marktplätzen anbieten. Seit einigen Jahren gibt es nun auch “Merch by Amazon” womit ihr selber, in Zusammenarbeit mit Amazon, T-Shirts und weitere Kleidungsstücke designen und zum Verkauf anbieten könnt. Das macht es für euch möglich online Geld zu verdienen. Darauf möchten wir in diesem Artikel eingehen und die wichtigsten Fragen beantworten.

Was ist Merch by Amazon?

Merch by Amazon ist ein Programm von Amazon, bei welchem ihr selber Designs erstellen, diese dann bei Merch by Amazon hochladen und dann zum Verkauf angeboten werden können. Erstellung bzw. Druck der Kleidung und Versand werden komplett von Amazon übernommen. Dieses Prinzip nennt sich Print on Demand (PoD). Ihr habt also die Möglichkeit eure Grafikdesigner Skills zu monetarisieren und online Geld zu verdienen. Amazon erhebt einen Grundpreis von einigen US Dollar um ihre Bearbeitungs- und Versandkosten zu decken. Die restlichen Gewinne bzw. “Royalties” gehen an euch. Ihr bestimmt den Preis, das komplette Design und das gesamte Listing (Titel, Merkmale, Produktbeschreibung).

Xesero Hoodie
Hier seht ihr einen unserer Hoodies, welchen wir mit Merch by Amazon erstellt haben.

Hier gehts zu einem unserer Produkte

Online Geld verdienen mit Merch by Amazon?

Es ist eigentlich ganz einfach: Ihr erstellt ein Design mit Photoshop, einer App auf eurem Smartphone oder irgendeiner anderen Software, diese ladet ihr dann bei Merch by Amazon hoch, erstellt das Listing samt Produkttitel, Beschreibung, Bullet-Points (Produktmerkmale), bestimmt den Preis, die Grundfarbe des T-Shirts und klickt anschließend auf anbieten. Das wars. Amazon kümmert sich um den Rest – von der Anfertigung bis hin zum Versand.

Bei Amazon selber findet ihr Tutorials und Anweisungen, welche Spezifikationen (Größe, Auflösung und weitere Daten). Diese findet ihr im Merch by Amazon Dashboard. Außerdem stellen sie Vorlagen zur Verfügung, wo ihr eure Designs im Testlauf auf die verschiedenen Kleidungsstück “legen” könnt umzusehen, wie es ausschauen wird.

Merch by Amazon entwickelt sich ständig weiter

Vor einigen Monaten war es lediglich möglich T-Shirts zum Verkauf anzubieten. Das hat sich aber inzwischen geändert. Ihr könnt neben Standard und Premium Shirts auch Langärmlige Shirts, Pullover und Hoodies anbieten. Die letzteren sind innerhalb der letzten Wochen hinzugefügt worden. Es werden immer wieder neue Kleidungsstücke hinzugefügt und die Qualität verbessert.

https://merch.amazon.com/landing
Kleidungsstück auswählen, Design hochladen, Preis bestimmen, Listing bearbeiten und zum Verkauf anbieten.

Muss ich selber Geld investieren oder für irgendwas zahlen?

Ein großer Vorteil von Merch by Amazon ist, dass du weder ein Risiko noch irgendwelche Kosten trägst. Für dich ist alles absolut kostenlos. Keine monatlichen Gebühren, teure Mitgliedschaften oder. Meldet euch kostenlos bei Merch by Amazon an, wartet bis euer Konto freigeschaltet wurde und legt sofort los.

Hier könnt ihr euch bei Merch by Amazon registrieren

Schluss mit langen Wartezeiten bei der Anmeldung?

Das es absolut kostenlos ist und man durch die eigenen Designs echtes Geld verdienen kann ist natürlich ziemlich attraktiv. Menschen aus aller Welt melden sich jeden Tag voller Optimismus an. Das macht es sehr schwer für die Merch by Amazon Mitarbeiter mitzuhalten. Manchmal sind sie auch stark überlastet und es werden monatelang keine neuen Registrierungen angenommen. Im Jahr 2017 und zuvor mussten Nutzer meist einige Monate warten bis ihr Konto freigeschaltet worden ist. Ich persönlich habe mich im Mai 2017 registriert und wurde nach ca. einer Woche freigeschaltet. Seit 2018 jedoch sieht es ganz so aus, dass die Wartezeiten extrem verkürzt worden sind. Sehr viele Nutzer werden schon nach einigen Tagen freigeschaltet. Ihr solltet euch also so schnell wie möglich registrieren. Niemand weiß ob und wie lange es in Zukunft dauern wird bis man freigeschaltet wird.

Darf ich so viel hochladen wie ich will?

Nein, vorerst nicht. Bei Merch by Amazon gibt es nämlich verschiedene Level, auch „Tiers“ genannt. Ihr startet bei einem Limit von 10 Shirts. Falls ihr 10 Shirts verkauft habt werdet ihr ein Limit von 25 Shirts erhalten. Falls ihr 25 Shirts verkauft habt steigt ihr auf 100 Shirts auf. Anschließend auf 500, 1000, 2000 und 5000. Es gibt nur wenige, aber sehr erfolgreiche Nutzer, welche im Tier 5000 sind. So viele Designs hochzuladen ist schon eine Meisterleistung. Das es überhaupt Tiers bzw. Level gibt hat einen Hauptgrund: Amazon will nur die besten Designs. Ansonsten wäre es ja sehr einfach für jeden so viele Designs wie möglich innerhalb einer kurzen Zeit hochzuladen. Der ganze Amazon Marktplatz wäre voll mit weniger guten T-Shirts und Kleidungsstücken.

merch by amazon erfolg
Für manche ist Merch by Amazon ein wahrer Erfolg.

Was für Designs darf ich hochladen?

Amazon gibt ein strenges Regelwerk vor, welches ihr euch auf jeden Fall gleich doppelt durchlesen solltet. Markengeschützte Inhalte zum Beispiel sind ein absolutes Tabu. So dürft ihr auf keinen Fall irgendwelche Sänger, Bands, Filmcharaktere, Namen von Filmen, beliebte Logos von Filmen usw. benutzen. Also kein FIFA 18, Disney, PUBG, Marvel, Coca Cola, SEGA und dergleichen. Nicht nur im Design selber, sondern auch im gesamten Listing. Außerdem solltet ihr auf Rechtschreibfehler innerhalb der Designs achten. Es dürfen keine Hassreden oder Beleidigungen vorhanden sein. Tragödien wie Naturkatastrophen, Amokläufe oder Anschläge sind auch ein No-Go. Für mehr Informationen zu diesem sehr umfangreichen Thema solltet ihr die Vorgaben von Merch by Amazon durchlesen. Das ist ein absolutes Muss. Das bringt uns auch direkt zum nächsten Punkt:

Kann mein Konto gesperrt werden?

Ja, Amazon behält sich alle Rechte vor. Wann und weshalb dein Konto gesperrt wird entscheidet ausschließlich Amazon. Die meisten Suspendierungen sind Folgen von missachten der Richtlinien. Zu viele Copyright Verletzungen führen sehr häufig dazu, dass euer Konto suspendiert wird. Haltet euch also immer schön an das Regelwerk und ihr solltet nichts zu befürchten haben. Wenn ein oder zwei Designs abgelehnt werden, weil ihr unbewusst den Titel eines Films oder Songs im Titel stehen habt ist dies nicht schlimm. Nur Wiederholungstäter, wo Amazon den Anschein hat, dass diese absichtlich die Richtlinien missachten, werden gebannt.

Derzeit ist nur der amerikanische Marktplatz verfügbar

Zurzeit bietet Merch by Amazon nur Kleidung auf ihrem US Marktplatz an. Ihr verkauft also ausschließlich in die USA. Dies könnte sich aber schon bald ändern. Neben dem britischen Marktplatz soll auch der deutsche Marktplatz für Merch by Amazon verfügbar sein. Dies ist noch nicht bestätigt, aber die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch. Das wäre natürlich ein sehr großer Vorteil für uns, da wir eindeutige Sprachvorteile gegenüber den ausländischen Verkäufern haben.

Nicht nur auf den Amazon Marktplatz beschränken

Amazon hat sehr viele Besucher, aber ihr solltet auch selber Marketing betreiben. Hier lohnen sich auf jeden Fall die Sozialen Netzwerke. Facebook, Instagram und Pinterest sind hierzu sehr gut geeignet. Schließlich geht es nur darum gesehen zu werden. Mehr Traffic auf eurem Produkt bedeutet auch mehr Verkäufe. Natürlich könnt ihr aber auch voll und ganz auf organischen Traffic von Amazon hoffen.

Bei Fragen und Anregungen einfach ein Kommentar hinterlassen.