Gran Turismo Sport mit neuen Strecken, Fahrzeug und VR Update

0
32

Seit November 2017 ist Gran Turismo Sport nun exklusiv für die PlayStation 4 erhältlich. Der „Real Driving Simulator“ hat seit dem es erschienen ist schon einige Updates veröffentlicht, welche dem Spiel noch mehr Inhalte hinzugefügt haben. Am 28. März 2018 ist das neueste Update für GT Sport erschienen. In dem Update findet ihr nicht nur neue Fahrzeuge, Scapes und Strecken, sondern es gibt auch einen neuen Modus für Virtual Reality Fans.

Tsukuba Circuit – Die neue Strecke

Die neue kleine japanische Strecke wurde mit dem neuesten Update hinzugefügt. Spieler durften dann auch sofort im Online Rennen A beweisen wie gut sie auf der neuen Strecke sind. Dadurch das GT Sport die vorhandenen Strecken mit anderen Strecken verbinden kann, könnte es sein das wir weitere Variationen von der neuen Strecke sehen werden.

Gute Nachricht für Autoliebhaber

Auch in diesem GT Sport Update wurde das ein oder andere beliebte Auto hinzugefügt. Hier findet ihr eine Liste mit allen neuen Fahrzeugen:

・Lexus au TOM’S RC F ‘16 (Gr.2)

・Nissan MOTUL AUTECH GT-R ‘16 (Gr.2) 

・Honda RAYBRIG NSX CONCEPT-GT ‘16 (Gr.2)

・Gran Turismo Red Bull X2014 Standard ‘14 (Gr.X)

・Gran Turismo Red Bull X2014 Junior ‘14 (Gr.X)

・Aston Martin DB11 ’16 (N600)

・BMW M3 Sport Evolution ’89 (N200)

・Eckerts Rod & Custom Mach Forty (N800)

・Ford GT40 Mark I ’66 (N400)

・Lexus RC F GT3 (Emil Frey Racing) ’17 (Gr.3)

・Mazda RX-7 GT-X (FC) ’90 (N200) 

・Nissan GT-R NISMO ’17 (N600)

・Nissan SKYLINE GT-R V・spec (R33) ’97 (N300)

Neue Scapes aus Japan

Wer hätte gedacht, dass der Scape Modus so viel Spaß machen würde? Bei GT Sport findet ihr tausende sehr schöne Bilder von grandiosen Fahrzeugen in atemberaubenden Locations. Alle von der Community erstellt! Ab sofort könnt ihr eure Fahrzeuge vor den berühmten Kirschblüten abfotografieren. „Sakura“, wie die Kirschblüte in Japan genannt wird, ist in Fernost extrem beliebt und ist ideal für den Scape Modus.

gt sport märz update

Virtual Reality Spieler aufgepasst

Ab sofort gibt es einen neuen Modus für VR-Spieler. Vorher konntet ihr nur gegen einen CPU Spieler antreten, aber ab sofort könnt ihr auch Zeitrennen absolvieren. Das bedeutet ihr könnt euch daheim mit euren Freunden duellieren. Mehr Realismus geht nicht.

Weitere Verbesserungen im Gameplay und in der Optik

Spieler welche oft Online Rennen absolvieren werden schon die kleinen Verbesserungen in der Benutzeroberfläche vor und nach dem Rennen gesehen haben. Ab sofort seht ihr zum Beispiel die verschiedenen Phasen. Warm-Up Phase und die Finale Phase werden farbig dargestellt. Nebenbei gibt es noch etliche weitere kleine Verbesserungen vor und nach dem Rennen. Das Strafensystem wurde auch weiter verbessert und funktioniert immer besser.

Unsere Meinung: Gran Turismo Sport schafft es nicht nur das Spiel immer weiter zu verbessern, sondern auch, dass sie immer weiter neue und vor allem kostenlose Inhalte zur Verfügung stellen. Bislang gab es kein DLC, sondern nur kostenlose Updates mit Strecken und Fahrzeugen. Das ist heutzutage keine Selbstverständlichkeit mehr, denn immer häufiger werden Mikrotransaktionen und DLCs in Spielen angeboten. Einige Spiele werden sogar absichtlich in einer abgespeckten Version veröffentlicht um diese dann später durch Erweiterungspacks zu vervollständigen. Gran Turismo Sport ist eine der wenigen Ausnahmen. Hut ab.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here