FIFA 18 – Das Update 1.08 soll den Anstoß-Glitch beseitigen

1
79
fifa 18 update 1.08

Kurz nachdem das Team des Jahres vollständig veröffentlicht wurde hat Electronic Arts nun ein neues Update veröffentlicht. Der sogenannte Kick-Off-Glitch bei FIFA 18 ist ja nun schon mehr als nur bekannt. Endlich hat sich EA dazu entschiedenen diesen Glitch zu beheben. Stellt euch also darauf ein, dass ihr nicht mehr diese fiesen Gegentore bekommen werdet. Mit dem neuesten Update 1.08 ist nämlich Schluss mit den Anstoß-Toren.

Kurz zur Information: Besonders bei FIFA Ultimate Team kam es bei fast jedem Spiel vor, dass das Team, welches gerade den Anstoß hatte, einen speziellen „Boost“ bekommen hat, wodurch es einfacher wurde Tore zu schießen. Die Verteidiger wurden zu Nebendarstellern, der Torhüter hält bei FIFA 18 ja sowieso nur sehr beschränkt und fast jeder Weitschuss ging ins Tor. Das hat bei dem ein oder anderen Online-Match für sehr viel Frustrierung gesorgt. Noch frustrierender ist es bei wichtigen Spielen oder auch bei FUT-Draft Spielen, welche in der Regel Münzen oder FIFA Points kosten.

fifa 18 kick off glitch
Quelle: Electronic Arts – FIFA 18

Die Frage ist: War es überhaupt ein „Glitch“? Oder nicht viel mehr gewollt? Natürlich ist es für die Spieler viel aufregender, wenn schon in den ersten Minuten Tore fallen. Gerade bei FIFA 18 können wir beobachten, wie viele Tore in Durchschnitt fallen. Das könnte einen sehr einfachen Grund haben: Spiele, in welchem mehr Tore fallen, machen einfach mehr Spaß. Spiele hingegen, welche oft 1-1 oder sogar 0-0 enden, würden die Spieler langweilen. Wie ist eure Meinung dazu?

Damit soll nun endlich Schluss sein. Taktiken bzw. Spielweisen, welche gerade diesen „Glitch“ ausnutzen, sollen in Zukunft verhindert werden. Mit dem 1.08 Update wird nämlich das Abwehrverhalten der Verteidiger verstärkt. Die Verteidigung steht seit dem Update kompakter und die Angreifer erhalten den obengenannten „Boost“ nicht mehr. Die Defensive wird also gestärkt und die Offensive geschwächt. In der Theorie ist das Resultat weniger Tore nach dem Anstoß. Wie es in der Praxis aussieht werden wir in den nächsten Tagen und Wochen erleben. Hoffen wir auf das Beste.

Hier sind weitere Änderungen des Spiels, welche mit dem Update 1.08 kommen:

FIFA 18 – Update 1.08 Fehlerbehebungen und Veränderungen

Gameplay:

  • Defensivverhalten der Verteidiger ist nach dem Anstoß verbessert worden.
  • Offensivverhalten der Angreifer nach dem Anstoß wurde geschwächt
  • Torhüter, welche den Ball bewusst zugepasst bekommen haben, haben den Ball manchmal ausversehen „geklärt“ – dies wurde nun behoben
  • Verteidiger stehen nun näher am gegnerischen Mann und verhindern große „Lücken“. So bleibt den Angreifern weniger freier Raum, welcher oft zu Toren geführt hat

FUT Champions Weekend League Veränderungen

  • Vor dem Spiel wird nicht mehr gezeigt, welches Team das Heim und welches das Auswärtsteam ist. Von nun an ist das eigene Team auf der linken Seite und das gegnerische Team auf der rechten Seite vor dem Spiel
  • Alles Spiele werden im FeWC-Stadion stattfinden. Das Wetter wird mit „Klar“ und die Tageszeit mit „Abend“ immer gleichbleiben
  • Ab jetzt werdet ihr nicht mehr die Trikots der Gegner sehen, sondern euer zweites aktives Auswärtstrikot. Bedeutet ihr könnt quasi entscheiden, mit welchen Trikot euer Gegner auflaufen wird
  • Im FUT-Champions-Channel könnt ihr nun bei Replay schauen die Orbit-Kameraperspektive nutzen

Fehlerbehebungen bei FIFA Ultimate Team:

  • Spezialfähigkeiten wurden falsch angezeigt (hatte keine Auswirkungen auf das Spielerverhalten)
  • Ein Fehler im Suchfilter bezüglich Verträgen, Spieler-Fitness und Team-Fitness-Karten auf dem Transfermarkt wurde behoben.
  • Visuelle Fehler bei IF-Spielern wurden behoben

Das waren die wichtigsten Veränderungen im neuen Update. Falls ihr nach Tipps und Tricks für kostenlose Münzen sucht wird euch unser vorheriger Beitrag weiterhelfen.

 

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here