Macht Facebook etwa Twitch und YouTube konkurrenz?

0
59
facebook gaming stream

Wie Facebook im eigenen Blog veröffentlicht hat arbeitet das soziale Netzwerk derzeit daran, eine Streaming Plattform für Gamer zu entwickeln. Diese soll in Konkurrenz zu Twitch und YouTube Gaming erscheinen. Vielleicht können wir bald schon Lets Plays auf Facebook sehen?
Schlecht wäre diese Idee seitens Facebook nämlich überhaupt nicht. Facebook hat mit weltweit 2.1 Milliarden Benutzer (Stand November 2017 – Quelle: Allfacbook.de) ein riesiges Potenzial. Das Streamen von Videospielen ist bei Facebook nichts mehr neues. Derzeit gibt es einige große Gamer, welche aktiv PUBG, Fortnite oder andere Spiele bei Facebook übertragen. Anscheinend ist das nun auch den Entwicklern im Silicon Valley aufgefallen. Derzeit wird an einem Pilotenprogramm gearbeitet, welches Facebook’s bereits existierende Technologie und die der Konkurrenz vereinen soll. Im Fokus sollen die Streamer selber stehen. Für die Streamer soll es möglich sein die Nutzer auf mehreren Plattformen zu erreichen. Darunter natürlich Facebook.com, Instagram und auch Oculus. Außerdem können Spiele bei Facebook mit 1080p (Full-HD) und 60fps gestreamed werden.

youtube gaming twitch
Kriegt YouTube Gaming und Twitch bald Konkurrenz?

Was die Monetarisierung und Vergütung der Gamer angeht sieht Facebook verschiedene Optionen. Wie in ihrem Blog beschrieben erhalten die Streamer meistens Zahlungen/Spenden direkt von ihren Zuschauern. Facebook will Zahlungsoptionen direkt im Stream integrieren, welche es dann wie bei Twitch und YouTube Gaming möglich macht etwas zu „spenden“.

Facebook plant den Streaming Dienst auf der PAX East (Penny Arcade Expo) im April vorzustellen. Weitere Informationen diesbezüglich folgen. In was für einem Ausmaß Facebook an seinem Streaming Dienst arbeitet werden wir in den folgenden Monaten sehen. Derzeit ist es für jeden möglich bei Facebook einen Live Stream zu starten. Was aber eine spezielle Plattform wie z.B. Kanäle angeht muss Facebook noch nachlegen. Wir hoffen, dass sie mit Innovation überzeugen können und nicht stumpf von YouTube und Twitch kopieren. 

Wir von Xesero bieten selber Live Streams auf YouTube und auf Twitch an. Besucht unsere Kanäle und abonniert uns.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here