Facebook Daten: So findet ihr raus was FB alles über euch weiß

0
29
facebook-spy

Wie ihr bereits wisst sammelt Facebook allerlei Daten über euch. Jedes Bild, jeder Eintrag, Kontakt und auch was, wann und wo geschrieben wurde. Nebenbei alles über eure Profilangaben, Ethnie, Sprachkenntnisse, Beziehungsangaben, Interessen und viel mehr. Wenn man alles auflisten würde, was Facebook über euch weiß, würdet ihr wahrscheinlich vor Schreck zusammenzucken. Dabei geht es nicht nur darum was Facebook an Daten sammelt, sondern auch was sie für Schlüsse aus diesen Daten ziehen. Euren Bildungsstand, ob ihr zu Aggression, Depression oder sonstiges neigt, wie oft ihr im Jahr krank seid, wie lange eure nächste Beziehung halten wird und so weiter.

Wie jeder weiß ist es nicht möglich Facebook komplett zu löschen, dass bedeutet ihr könnt zwar euer Konto deaktivieren, aber das komplette löschen vom Konto samt den Daten ist nicht möglich. Dafür könnt ihr aber sehen welche Daten Facebook über euch gesammelt hat. Das ist absolut möglich, aber leider wissen nur sehr wenige davon. Bei Facebook könnt ihr offiziell einen Datenabgleich eures Profil erhalten. Facebook selber beschreibt es so:

„Erhalte eine Kopie von den Dingen, die du auf Facebook geteilt hast.

 Welche Informationen sind enthalten?

  • Von dir geteilte Beiträge, Fotos und Videos
  • Deine Nachrichten und Chatunterhaltungen
  • Info aus dem „Info“-Bereich deines Profils
  • Und vieles mehr

Du kannst auf deine Facebook-Daten zugreifen, indem du dein Aktivitätenprotokoll aufrufst, deine Informationen herunterlädst oder dich ganz einfach bei deinem Konto anmeldest. In unserem Hilfebereich erfährst du mehr über das Zugreifen auf deine Facebook-Daten und welche Arten von Informationen darin enthalten sind.“

Deine Daten Herunterladen

So einfach funktioniert es:

Loggt euch in eurem Facebook Profil ein, klickt oben rechts auf den kleinen Pfeil und geht auf Einstellungen. Anschließend solltet ihr unten in kleiner Schrift „Lade eine Kopie deiner Facebook-Daten herunter“ lesen können. Klickt auf den Link und gebt nochmal euer Facebook Passwort ein um dies zu bestätigen. Anschließend wird eine .zip Datei erstellt und euch per E-Mail zugesandt. Entpackt die Datei und öffnet die Index.html, in welcher alle Daten enthalten sind. Dort findet ihr auch Informationen wie zum Beispiel die Handynummer eurer Kontakte. Facebook selber behält es sich auch vor euch zu bewerten. Sie bewerten in welcher Phase eures Lebens ihr euch befindet. Ich bin der Meinung von Facebook nach im „Starting Adult Life“ – also im Anfang des Erwachsenenlebens.

Nicht erschrecken, denn auch alle Daten vom Facebook Messenger enthalten. Die Facebook iOS und Android App so wie der Messenger laufen dauernd im Hintergrund, dass bedeutet auch Daten über SMS oder Telefongespräche werden gespeichert.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here